Gottesdienste

 

Soweit es die Rechtslage erlaubt, möchten wir weiterhin Gottesdienste anbieten.
Wir glauben, dass sie Begegnungsräume mit dem Heiligen sind, die uns gerade in diesen schwierigen Zeiten stärken können.
Aber wir sind nicht leichtfertig: wir nehmen die Infektionsgefahr sehr ernst. Tun Sie das bitte auch und verhalten Sie sich verantwortlich! Wenn Sie krank sind, Kontakt zu Erkrankten hatten oder sich selbst in Quarantäne befinden, verzichten Sie auf den Gottesdienstbesuch! Alle Gottesdienste führen wir stark verkürzt und mit strengem Hygienekonzept durch, an das alle Teilnehmer sich zwingend halten müssen. Es gibt keine Ausnahmen! Wer nicht bereit ist, die Maßnahmen einzuhalten, bleibt besser Zuhause, um nicht andere zu gefährden. Wenn wir die Maßnahmen nicht einhalten können, müssen die Gottesdienste ganz ausfallen.

Folgende Gottesdienste finden voraussichtlich als Kurzgottesdienste mit begrenzter Teilnehmerzahl statt:

Sonntag, 24. Januar 3. Sonntag nach Epiphanias
9:00 Uhr Gottesdienst

Kollekte für die eigene Gemeinde

Sonntag, 31. Januar 4. Sonntag nach Epiphanias
10:00 Uhr Gottesdienst

Kollekte für die eigene Gemeinde

Hinweis zum Kindergottesdienst in Ruppertsgrün:
Wir beginnen gemeinsam mit den Kindern in der Kirche und verabschieden sie dann mit einem Licht zum Kindergottesdienst.

Bitte beachten Sie auch die Gottesdienste in Beiersdorf.